Die Stimme des Regenwaldes

Zur Eröffnung des Festivals präsentieren wir vor dem offiziellen Kinostart in Deutschland den Film "Die Stimme des Regenwaldes“. Der Spielfilm erzählt die außergewöhnliche Geschichte des Schweizer Umweltaktivisten Bruno Manser. Kinostart in Deutschland ist der 22. Oktober. Den Trailer gibt hier zu sehen!

Die wahre Geschichte von Bruno Manser. 1984: Auf der Suche nach einer Erfahrung jenseits der Oberflächlichkeit der modernen Zivilisation reist Bruno Manser in den Dschungel von Borneo und findet sie beim nomadischen Stamm der Penan. Die Begegnung verändert sein Leben für immer. Als die Penan von massiver Abholzung bedroht werden, nimmt Manser den Kampf gegen die Waldzerstörung mit einem Mut und einem Willen auf, die ihn zu einem der berühmtesten und glaubwürdigsten Umweltschützer seiner Zeit machen.

2019 // 141 min  
Regie Niklaus Hilber  
Buch Niklaus Hilber, Patrick Tönz, David Clemens  
Kamera Matthias Reisser  
Schnitt  Claudio Cea  
Musik Gabriel Yared  
Hauptbesetzung Sven Schelker (Bruno Manser), Nick Kelesau (Along Sega), Elizabeth Ballang (Ubung)  
Produktion A Film Company in Koproduktion mit Das Kollektiv und dem SRF  

Niklaus Hilber
Geboren 1970 in Fribourg, Schweiz. Studierte Regie an der NYU Tisch School of the Arts und Drehbuch am American Film Institute in Los Angeles. Seit 1998 als freier Autor und Regisseur tätig. Für seinen Film AMATEUR TEENS (2015) erhielt er den Publikumspreis am Zurich Film Festival und er wurde mit dem Zürcher Filmpreis ausgezeichnet.