Die Becherjungfer – vom Flugakrobaten zum Tieftaucher

Eine Libelle, die tauchen kann? Die Becherjungfer kann es! Gleich nach der Paarung ergreift das Weibchen an der Wasseroberfläche den Pflanzenstängel der Schwanenblume und hangelt sich daran bis fast an den Gewässergrund hinunter, um dort ihre Eier in den Stängel zu bohren.

Kontakt

Credits

Land
Deutschland

Produktionsjahr
2021

Länge in Minuten
7

Altersempfehlung
ab 6


Regie
Joachim Hinz
Buch
Joachim Hinz
Kamera
Joachim Hinz
Schnitt
Joachim Hinz
Musik
-
Ton
Joachim Hinz
Redaktion
-
Producer:in
-
Produzent:in
-
Produktion
-

Regie

Joachim Hinz

Joachim Hinz dreht seit 1981 Naturfilme. In dieser Zeit hat er als Regisseur, Kameramann und Produzent im In- und Ausland über 50 Filme für ARD, ZDF und das Institut für Weltkunde (WBF/Hamburg) produziert. Hinz, bis vor kurzem in seinem Hauptberuf als Berufsschullehrer tätig, lebt mit seiner Frau im Schleswig-Holsteinischen Aukrug, etwa 30 Kilometer südwestlich von Kiel.