Die fabelhafte Welt der Fledermäuse

Fledermäuse sind wahre Hightech-Jäger. Mit ihren unglaublichen Sinnen gehören sie zu den gefährlichsten Raubtieren der Tierwelt – wenn man ein Insekt ist. Doch eine kleine Laubheuschrecke schafft es, sie zu überlisten. Toni Hubancheva ist eine begeisterte Fledermaus-Forscherin. Die meiste Zeit verbringt sie in dunklen Höhlen und Grotten, um das Verhalten ihrer Lieblingstiere zu erforschen. Doch als Wissenschaftlerin ist sie genauso im Fluglabor zuhause, um dort die geheimnisvolle Welt der Fledermäuse besser zu verstehen. Toni ist fasziniert von ihren Ultraschallrufen, mit denen sie sich in völliger Dunkelheit orientieren, ihren raffinierten Jagdmethoden und den außerordentlichen Flugkünsten. Doch Toni hat noch mehr entdeckt: So klug ihre geliebten Fledermäuse auch sind, es gibt ein Tier, das offenbar in der Lage ist, diese Hightech-Jäger zu überlisten. Eine kleine Laubheuschrecke schafft es tatsächlich, nicht gefressen zu werden. Liegt es an ihrem Gesang? Toni ist neugierig geworden und möchte dem Geheimnis auf die Spur kommen.

Kontakt

Blue Paw Artists

Credits

Land
Deutschland

Produktionsjahr
2021

Länge in Minuten
43

Altersempfehlung
-


Regie
Marion Pöllmann
Buch
Marion Pöllmann, Daniela Lochner
Kamera
Rainer Bergomaz, Yung Sandy, Yuval Dax, Jonas Woldt
Schnitt
Birgit Sahin
Musik
Florian Moser
Ton
Eckart Goebel
Redaktion
Ulrike Lovett (BR), Katja Ferwagner (BR/ARTE)
Producer:in
-
Produzent:in
Marion Pöllmann (Blue Paw Artists)
Produktion
Blue Paw Artists im Auftrag von BR und ARTE

Regie

Marion Pöllmann

Marion Pöllmann ist Produzentin, Autorin und Regisseurin für Blue Paw Artists, das sie 1996 mitbegründete. Zusammen mit Rainer Bergomaz produzierte sie mehr als dreißig Dokumentarfilme über die europäische und südamerikanische Natur. Viele davon wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Sie kombinieren ihre Leidenschaft für modernste Technik mit fesselnden Erzählungen, um außergewöhnliche Geschichten zu erzählen. 2020 waren sie Finalist bei Jackson Wild mit „Life and Death in Paradise“.