Drehkreuz Rieselfelder

Vogelparadies im Herzen Europas

Mitten in der deutschen Kulturlandschaft liegt eine geheimnisvolle Wasserwildnis. Ein Drehkreuz des Vogelzugs und Heimat für eine erstaunliche Tierwelt. Der Film zeigt das Europareservat Rieselfelder in all seiner Vielfalt: Majestätische Landschaften, verborgene Lebensräume und einzigartiges Tierverhalten. Der Film erzählt die außergewöhnliche Geschichte eines Naturparadieses aus Menschenhand, und zeigt die Wandlung einer Abwasserklärfläche in einen Zufluchtsort für bedrohte Tiere. Eine einzigartige Symbiose aus menschlicher Zivilisation und wilder Natur.

Credits

Land
Deutschland

Produktionsjahr
2020

Länge in Minuten
43

Altersempfehlung
-


Regie
Max Meis
Buch
Christian Baumeister, Max Meis
Kamera
Phillip Klein, Christian Baumeister, Jakobus von der Heyden
Schnitt
Christina Hackl
Musik
Christian Heschl
Ton
Alexander Weuffen
Redaktion
Klaus Kunde-Neimöth (WDR), Christian Cools (ARTE)
Producer:in
-
Produzent:in
Christian Baumeister (Light & Shadow)
Produktion
Light & Shadow im Auftrag von WDR und ARTE