Nominiert

Gartenparadiese in Gefahr

Der Klimawandel bedroht mit Trockenheit, Stürmen und schneearmen Wintern Deutschlands einzigartige Parklandschaften. Bäume sterben ab, Schädlinge befallen Pflanzen. Die von großen Gartenkünstlern komponierten Landschaftsbilder nehmen Schaden. Besonders bedroht sind die Parkanlagen des Fürsten Pückler in Branitz und Babelsberg, aber auch der weltberühmte Park Sanssouci. Fürst Pückler, der unter einer Pyramide im Park Branitz liegt, kannte sich mit Trockenheit aus. Er wählte mit Bedacht Bäume und Pflanzen, die mit trockenen Lausitzer Böden zurechtkommen. Und trotzdem stehen die Nachfahren des Gartenkünstlers vor einer großen Herausforderung.

Credits

Land
Deutschland

Produktionsjahr
2020

Länge in Minuten
44

Altersempfehlung
-


Regie
-
Buch
Wolfgang Albus
Kamera
Guido Kilbert, Donald Saischowa, Christian Schulz, Matthias Pfister
Schnitt
Gregor Wodarz
Musik
-
Ton
Mirko Franceschina, Matthias Pfister, Sebastian Reim
Redaktion
Hellmuth Henneberg (rbb)
Producer:in
-
Produzent:in
Ulrich Kohrt (rbb), Mirko Franceschina (rbb)
Produktion
rbb Studio Cottbus