Nominiert

Im Zaubertal der Kröten

Jedes Frühjahr findet am bayerischen Alpenrand eine einzigartige Tierwanderung statt. Mehr als zehntausend Erdkröten begeben sich dort auf eine abenteuerliche Reise, bereit, alles auf sich zu nehmen, um sich zu paaren und um an ihren Laichplatz zu kommen. Ihr Ziel sind drei glasklare Seen in einem scheinbar idyllischen Tal zwischen Ruhpolding und Reit im Winkl. Vor allem für die Krötenweibchen ist diese Reise die größte Herausforderung ihres Lebens.

Kontakt

Bayerischer Rundfunk

Marcus Steinmaßl

Film auf Event sehen

11:00 Uhr
Darßer Arche Wieck

Tickets

Credits

Land
Deutschland

Produktionsjahr
2021

Länge in Minuten
45

Altersempfehlung
-


Regie
Angela Graas-Castor
Buch
Angela Graas-Castor
Kamera
Christoph Castor, Paul Hien
Schnitt
Nikola Hauswald
Musik
Steffen Kaltschmid
Ton
Michael Heumann
Redaktion
Ulrike Lovett (BR), Katja Ferwagner (BR/ARTE)
Producer:in
-
Produzent:in
-
Produktion
BR und ARTE

Regie

Angela Graas-Castor

Angela Graas-Castr wurde in Oberhausen geboren. Nach einem Studium der Kommunikationswissenschaften und anschließendem Gasthörerstudium an der HFF München arbeitet sie seit 1998 als Dokumentarfilm-Autorin und Regisseurin. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt im Bereich Tiere und Umwelt. Für die ARD und ARTE entstanden diverse preisgekrönte Filme, u. a. der Kinodokumentarfilm „Jagdzeit“, „Tatort Luchswald“ oder „Tiermythen – Im Auge des Löwen“.