planet e.: Geisternetze – Gefahr vom Meeresgrund

In den Ozeanen bleiben jedes Jahr bis zu eine Million Tonnen Fischernetze zurück. Als Geisternetze töten sie unkontrolliert weiter. Jährlich sterben so qualvoll Millionen Meerestiere. Um Geisternetze zu bergen, führen Meeresschützer, wie zum Beispiel die Gesellschaft zur Rettung der Delfine, riskante Tauchaktionen durch. So auch in der Ostsee, wo jährlich bis zu 10.000 Netzteile landen.

Film online sehen

Mediathek

Film auf Event sehen

17:00 Uhr
Ozeaneum Stralsund

Tickets

Credits

Land
Deutschland, Norwegen

Produktionsjahr
2021

Länge in Minuten
29

Altersempfehlung
-


Regie
Werner Bertolan
Buch
Werner Bertolan
Kamera
Sascha Kellersohn, Axel Dietrich
Schnitt
Tim Greiner
Musik
-
Ton
Holger Jung
Redaktion
Martin Ordolff (ZDF)
Producer:in
Gilbert Schwab (Docuvista), Marion Weppler und Sigrid Beck (ZDF)
Produzent:in
-
Produktion
Docuvista im Auftrag des ZDF

Regie

Werner Bertolan

Werner Bertolan fand nach dem BWL- und Marketing-Studium über die Tätigkeit bei einem Verlagshaus ins Film- und Fernsehgeschäft. Bis 2006 leitete er auf freiberuflicher Basis die Redaktion einer Münchner Produktionsfirma (Bruckmann TV GmbH). Gleichzeitig ist er seit 1991 selbständig tätig als Autor, Regisseur und Produzent und arbeitet seither für verschiedene TV-Sender und Unternehmen.